15 Januar 2007

Führerhauptquartier Felsennest

FHQ - Felsennest
Ausbau der Batteriestellung Rodert (Bad Münstereifel) zu einer Ausweich-Feldkommandostelle (Hauptquartier) Hitlers für den Westfeldzug.


Nutzung des Hauptquartiers vom 10.Mai bis 06.Juni 1940

Die Bauten im Sperrkreis I

1. K-Stand
1a. Baracke
2. Lagebaracke
3. F-Stand
4. Baracke

Viel ist von der Anlage nicht übrig geblieben, da Deutsche Pioniere die Bunker vor dem einrücken der Amerikaner gesprengt haben.







Fort Boncelles Befestigungsanlage der PFL (alt)

Fort Boncelles
Befestigungsanlage der PFL (alt)
B - Boncelles

Das Fort ist verwahrlost und steht teilweise offen.

Der Kehlgraben ist bis auf den Eingang des Kernwerks komplett zugeschüttet.

Der Lüfterturm ist vom Flakbeschuß stark zerstört und steht ebenfalls offen.

Ein Betreten der Anlage ist aber nicht empfehlenswert, da die Bausubstanz Einsturzgefährdet ist. Es besteht Lebensgefahr!!










Fort de Lantin Befestigungsanlage der PFL (alt)


Fort Lantin
Befestigungsanlage der PFL (alt)
Rue du Fort
B 4450 Lantin

Das Fort wurde am 12.08.1914 angegriffen und mußte sich bereits nach 3 Tagen ergeben. Im Mai 1940 diente es lediglich als Munitionsdepot.